Sobald du merkst, dass du dich im Kreis drehst,
ist es Zeit, aus der Reihe zu tanzen.

Stress & Burnout


Kurzzeitige Stressphasen sind zwar normal, doch wenn sie zum Dauerzustand werden, können sie zu mentalem und physischem Zusammenbruch führen.

Ein Teufelskreis beginnt, das nahende Burnout raubt einem die Kraft. Man macht Fehler, die wieder zusätzlich Arbeit verursachen. Das Ausbrennen kann jeden und jede treffen. Doch so weit muss es nicht unbedingt kommen. Um die völlige Erschöpfung zu verhindern, ist es allerdings notwendig, rechtzeitig auf Warnsignale zu achten und für angemessene Erholung zu sorgen. Auch für jene, die bereits in diese Spirale geraten sind, gibt es durchaus Wege, ihr wieder zu entgehen . . .

Wichtig ist die Früherkennung. Professionelle Lebensberatung hilft Ihnen, Mittel und Wege zu finden loszulassen und Widerstandsfähigkeit aufzubauen. Ihr Alltag wird durchleuchtet und neu strukturiert.


Ich unterstütze Sie dabei, zu sich zurück zu finden, das Leben ein Stück weit zu entrümpeln und wieder mehr Freiraum zu spüren.


Selbstcheck

Arbeitsblatt: Reflexion der inneren Antreiber



Arbeitsblatt: Reflexion der Belastungsfaktoren




Phasen und Symptome

Burnout ist ein Prozess, der modellhaft in zwölf Stadien beschrieben werden kann.
Von der Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse über Verhaltensänderungen bis hin zu innerer Leere und Depression.

Stadium 1:
Zwang, sich zu beweisen
… aus gesundem Engagement kann übersteigerter Ehrgeiz werden

Stadium 2:
Verstärkter Einsatz
… man versucht, alles selbst zu machen, wenig oder gar nichts zu delegieren

Stadium 3:
Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse
… soziale Kontakte, Ruhe und Entspannung sind nicht mehr so wichtig wie zuvor

Stadium 4:
Verdrängung von Konflikten und Bedürfnissen
… es kommt immer häufiger zu Fehlleistungen wie etwa Verspätungen, Verwechslungen etc. und auch Konflikten in der Familie/Partnerschaft

Stadium 5:
Umdeutung von Werten
… man stumpft ab – Beziehungen und was einem Lieb und Teuer war, rücken in den Hintergrund.

Stadium 6:
Verstärkte Verleugnung aufgetretener Probleme
… Abschottung von der Umwelt, Zynismus, Aggression, Ungeduld, deutliche körperliche Beschwerden etc.

Stadium 7:
Sozialer Rückzug
… Orientierungs- und Hoffnungslosigkeit - Dienst nach Vorschrift

Stadium 8:
Verhaltensänderungen
… Ersatzbefriedigungen treten in den Vordergrund (Alkoholkonsum, Shoppen, Essen)

Stadium 9:
Verlust des Gefühls für die eigene Persönlichkeit
… man fühlt sich vom Leben gesteuert ohne Einfluss und Anteil daran

Stadium 10:
Innere Leere
… Mutlosigkeit, Angst, Panik

Stadium 11:
Depression
… Erschöpfung, Verzweiflung

Stadium 12:
Völlige Burnout-Erschöpfung
… emotionaler, körperlicher und geistiger Zusammenbruch



Anrufen
Email